Fischereimuseum MöltenortMenü

Vorarbeiten

Die bisherigen Vorarbeiten:

  • nach diversen Vorgesprächen zwischen Amtsvorsteher, Bürgermeister und einzelnen Privatpersonen arbeitet seit Februar 2009 eine, von der Gemeinde Heikendorf eingesetzte, ehrenamtliche „Arbeitsgruppe Fischereimuseum“ an Konzept, Planung und dem Aufbau eines Netzes von Kooperationspartner
  • 2009 wurden sechs Interviews mit älteren Möltenorter Fischern in Bild und Ton aufgezeichnet
  • in der Sitzung vom 2. Mai 2011 beschloss der Wirtschafts- und Verkehrsausschuss der Gemeinde Heikendorf, vorbehaltlich der Zustimmung des Finanzausschusses und der Gemeindevertretung, die Arbeitsgruppe mit 10.000 € zur Finanzierung einer Machbarkeitsstudie zu unterstützen
  • am 17. November 2011 wurde die Gründungsversammlung des Fördervereins „Fischereigeschichte Möltenort e.V.“ im Heikendorfer Rathaus abgehalten
  • Ausarbeitung eines Arbeitsheftes zur inhaltlichen Konzeption durch die „Arbeitsgruppe Fischereimuseum“ Arbeitsheft
  • Aufnahme von Kontakten zu in- und ausländischen maritimen Institutionen
  • im Sommer 2012 durfte der Förderverein im Schaufenster der Möwen-Apotheke in Heikendorf in einer kleinen Ausstellung einige Exponate und Texte zu dem geplanten Fischereimuseum präsentieren
  • 2012 konnte eine Machbarkeitsstudie erstellt werden
  • seit 2012 wurden vom Förderverein diverse Vortragsveranstaltungen angeboten
  • Sammlung und Inventarisierung von Exponaten
  • auf den Fischbrötchentagen 2013 + 2014 sowie zur 400 Jahr Feier Möltenort präsentierte der Förderverein mobile Ausstellungen zu fischereihistorischen Themen
  • im Sommer 2014 wird die Homepage www.fischereimuseum-heikendorf.de online gestellt
  • im Herbst 2014 wurde eine modifizierte Projektskizze in Auftrag gegeben, um Fördermittel einzuwerben
  • die Projektskizze liegt vor
  • im Sommer 2016 konnten zwei kleine Räume neben dem Kiosk am Möltenorter Hafen angemietet werden
  • nach aufwändigen Sanierungs- und Renovierungsarbeiten wurde der kleine Info-Pavillon am 31. März 2017 eröffnet